background
image1 image2 image3

KitaBrief Frösche

FroescheLiebes Kita-Kind,

wir senden dir sonnige Grüße und hoffen, dass es dir und deiner Familie gut geht.
Wir finden es schade, dass wir uns so lange nicht sehen können und haben uns daher nochmal ein paar Ideen ausgedacht, die gegen die Langeweile helfen könnten. Wir freuen uns schon darauf, wenn der Kindergarten bald wieder normal geöffnet hat. Bis dahin wünschen wir dir noch eine schöne und erholsame Zeit, in der du und deine Familie gesund bleiben.

Deine Erzieherinnen aus der Kita Meierkamp

 

  • Massagegeschichte:
    Die Massagegeschichte „Der Krabbelkäfer Marius“
    Das ist der kleine Marienkäfer Marius. Er hat sechskleine Krabbelbeine.
    Mit denen krabbelt er nun über unseren Körper. Die Kinder heben eine Hand hoch und wackeln mit den Fingern.
    Der kleine Käfer krabbelt also los. Zuerst krabbelt er über den Arm.
    Die Kinder krabbeln mit den Fingern über den Arm.
    Nun krabbelt Marius über den Bauch, immer im Kreis.
    Die Kinder krabbeln mit den Fingern im Kreis über den Bauch. Sie wiederholen diese Bewegung etwa 5- bis 10-mal.
    Jetzt krabbelt der kleine Marienkäfer vorsichtig am Hals entlang und über den Kopf. Dabei kuschelt er sich in die Haare.
    Die Kinder krabbeln mit den Fingern vorsichtig am Hals entlang und hinauf auf den Kopf. Da krabbeln sie dann weiter hin und her.
    Jetzt krabbelt Marius auf die Nasenspitze. Dort ruht er sich eine Weile aus.
    Die Kinder krabbeln mit den Fingern auf die Nasenspitze und lassen sie dort einen Moment lang liegen.
    Jetzt hat der kleine Käfer noch eine ganz lange Reise vor sich. Er krabbelt nun über den Bauch zu den Beinen hinunter. Da krabbelt er hin und her und tobt sich richtig aus.
    Die Kinder krabbeln von der Nasenspitze hinab auf den Bauch und schließlich auf die Beine und da auf und ab.
    Zum Schluss krabbelt der kleine Käfer ganz hinab auf die Zehenspitzen. Dann sucht er sich eine geeignete Stelle und fliegt davon.
    Die Kinder krabbeln mit den Fingern ganz hinab auf die Zehenspitzen. Dann ziehen sie die Arme ganz nach oben. Anschließend fliegen sie als Marienkäfer durch den Raum.

 

  • Oster Malgeschichte

OsterMalGeschichte

  • Kresse pflanzen
    • Eier köpfen, mit Erde befüllen, Samen säen, mit Wasser besprühen, warten

KressePflanzen

 

  • Häschen backen
  • Ruck-Zuck Schokoladen Blätterteig Hasen
  • Zutaten für ca. 1 Blech Schoko Blätterteig Hasen
    • 1 Rolle Blätterteig aus dem Kühlregal
    • 1 Ei
    • 1 EL Milch
    • Schokocreme
    • Puderzucker zum Bestreuen
  • Zuerst den Backofen auf 200°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
  • Eine feuerfeste Schüssel mit Wasser auf den Boden des Ofens stellen.
  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Den Blätterteig auswickeln.
  • Nach Belieben komplett mit Schokocreme bestreichen.
  • Den Teig zur Hälfte zusammen legen und leicht andrücken.
  • Mit Hasenausstechern den Teig ausstechen.
  • Die Hasen auf das Backblech legen.
  • Das Ei mit der Milch verquirlen.
  • Die Hasen mit dem verquirlten Ei bestreichen.
  • In den Backofen geben und ca. 10 Minuten goldgelb backen.
  • Das Blech aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
  • Anschließend mit Puderzucker bestreuen.
Ev.-ref. Kirchengemeinde Hiddesen 2021  

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.